Kontakt

Sophie-Scholl-Gesamtschule
Stefanstr. 42
59075 Hamm
Tel.: 02381 / 9877050
Fax: 02381-9877053
E-Mail: sophie-scholl-gesamtschule@gess.schulen-hamm.de

Wahlpflichtangebote (WP-Fächer)

Am Ende des 5. Schuljahres steht für alle Schülerinnen und Schüler dieses Jahrgangs eine wichtige Entscheidung an: Sie müssen wählen, ob sie ab dem 6.  Schuljahr eher im sprachlichen, im naturwissenschaftlichen oder im technisch-wirtschaftlichen Bereich einen Schwerpunkt setzen wollen oder ob sie sich für den Lernbereich „Darstellen und Gestalten“ entscheiden.

Der Wahlpflichtunterricht beginnt im 6. Schuljahr mit 2-3 Unterrichtsstunden pro Woche und ergänzt die bekannten Pflichtfächer als ein Hauptfach, in dem auch schriftliche Arbeiten geschrieben werden.

Folgende Wahlpflichtfächer stehen zur Auswahl:

Was bei der Wahl des WP  - Faches unbedingt zu beachten ist:

1. Für welches Fach interessiert sich mein Kind in besonderem Maße? (Neigung)

2. Welches Fach entspricht vermutlich am ehesten den Begabungen meines Kindes? (Fähigkeiten)

Folgende Grundsätze sollten bei der Wahl beachtet werden:

·      Alle fünf Lernbereiche sind gleichwertig. Die Wahl des Lernbereichs entscheidet also nicht über den zukünftigen Schulabschluss.

·      Die WP - Entscheidung gilt für  5 Jahre, also bis zum Abschluss der Sekundarstufe I (10. Schuljahr).

·      Die für das bundesweit anerkannte Abitur notwendige zweite Fremdsprache kann auch noch im Jahrgang 8 und 11 angewählt werden.

·      Die Note in WP  ist wichtig für die Schulabschlüsse. So wird für die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe im WP - Fach mindestens die Note „BEFRIEDIGEND“ verlangt.

·      Stellt sich am Ende der Klasse 6 heraus, dass die Wahl offensichtlich falsch war, so kann auf Antrag der Erziehungsberechtigten oder des Fachlehrers das   WP  - Fach gewechselt werden.

     Ein Wechsel zu einem späteren Zeitpunkt ist nicht mehr möglich.

·      Die Erziehungsberechtigten haben das Wahlrecht, über das Kursangebot entscheidet die Schule, Nachwahlen sind unter Umständen möglich.

Wahlhilfen und Ablauf der WP - Wahl

·      Erste Infos zur WP  - Wahl erfolgen durch die Beratungslehrer.

 

·         Die Ausgabe der WP  - Broschüre erfolgt Ende Februar 2017; danach findet ein Informationsabend für Eltern statt, ebenso werden intensive Beratungsgespräche mit den KlassenlehrerInnen, den BeratungslehrerInnen und der zuständigen Abteilungsleiterin geführt.

Zum Elterninformationsabend am Mittwoch, 14. März 2018  um 19.00 Uhr erfolgt noch eine gesonderte Einladung.

 

·      Die zuständige Klassenkonferenz teilt den Eltern auf dem Wahlbogen eine Schulempfehlung mit.

 

·      Nach Beratungen in der Familie wird der Wahlbogen ausgefüllt und die Entscheidung der Schule mitgeteilt.

(letzte Abgabe der Wahlbögen: Montag, 19. März 2018)

 

·      Weicht die Elternwahl von der Schulempfehlung ab, werden weitere Beratungsgespräche mit den Klassenlehrern und den Beratungslehrern geführt.

 

·      Die letzte Entscheidung erfolgt am 2. Mai 2018 im Rahmen des Elternsprechtages  durch die Eltern nach einer Beratung durch die Klassenlehrer.