Kontakt

Sophie-Scholl-Gesamtschule
Stefanstr. 42
59075 Hamm
Tel.: 02381 / 9877050
Fax: 02381-9877053
E-Mail: sophie-scholl-gesamtschule@gess.schulen-hamm.de

Mathematik-Olympiade

 

Vom Schuljahr 2013/14 an beteiligen sich mathematisch interessierte Schülerinnen und Schüler verschiedener Klassen an der ersten Runde (Hausaufgabenwettbewerb) und bei guten Leistungen hierbei auch an der zweiten Runde (Regionalrunde als Klausurenwettbewerb). Sieger dieser zweiten Runde werden zu den „Tagen der Mathematik“, einem verlängerten Wochenende in einer Jugendherberge im Münsterland eingeladen, wo sie sich mit SchülerInnen anderer Schulen mit Mathematik, aber auch gemeinsamen Freizeitaktivitäten beschäftigen.

Beispiele von Mathematik-Aufgaben aus der Hausaufgabenrunde 2016:

5. Klasse:

In einer Schachtel liegen 20 Buntstifte, die entweder blau, grün, rot oder violett sind. Jede der Farben kommt dabei mindestens einmal vor.

Es gibt genauso viele rote wie violette Stifte. Die Anzahl der blauen Stifte ist größer und die Anzahl der grünen Stifte ist kleiner als die Anzahl der roten Stifte.

Wie viele Stifte von jeder Farbe können in der Schachtel sein?

Schreibe alle Möglichkeiten auf und weise nach, dass du wirklich alle Möglichkeiten gefunden hast.

 

8. Klasse:

Nach einer Aufgabe aus einem alten Mathematikbuch:

Die beiden Läufer Anton und Bernd machen ein Wettrennen auf einer 800 Meter langen Bahn.

Wenn Bernd vom schnelleren Anton einen Vorsprung von 30 Metern bekommt, dann ist Anton 2,0 Sekunden früher am Ziel als Bernd. Wenn Bernd von Anton hingegen einen Vorsprung von 50 Metern bekommt, dann ist Anton 1,2 Sekunden später am Ziel als Bernd.

Ermittle die Geschwindigkeit von Anton und die von Bernd in Metern pro Sekunde auf zwei Nachkommastellen genau.

Hinweis: Bernd läuft beide Male mit der gleichen, konstanten Geschwindigkeit, ebenso Anton.

 

Mathematik-Zirkel

In den letzten vier Jahren nahmen und nehmen Preisträger der Mathematik-Olympiade, aber auch weitere mathematisch interessierte SchülerInnen und Schüler der 8. bis 13. Klasse, am Mathematik-Zirkel in Hamm teil. Bei diesem Zirkel handelt es sich jeweils um mehrere Veranstaltungen im Halbjahr, bei denen die Schüler mit Schülern weiterer Schulen aus Hamm Mathematik aus anderen als der schulischen Perspektive erfahren. So stand der Workshop des Mathematik-Zirkels des ersten Schulhalbjahres 2016/17 unter dem Thema:

-         - Und noch mehr Gleichungen- eine Basis der Bildanalyse/Training für Wettbewerbsaufgaben der Mathematik-Olympiade

-         Mathematische Grundlagen computergestützter Bildanalyse